Home / News

Neues Ventil für CO2 Objektlöschanlage

Sicherheitsventil für pneumatische CO2 Löschung

Was ist neu?

CO2-Gasflasche:

Das neue Sicherheitsventil hat den Druckminderer integriert. Es kann daher eine beliebige, handelsübliche Gasflasche mit einem Steigrohr verwendet werden, die in jedem grösseren Ort im Austauschverfahren gekauft (gemietet) werden kann. Vielerorts besteht ein Lieferservice.

Kugelhahn für die Sensorflutung:

Der Kugelhahn entfällt. Es braucht keine Überwachung des Kugelhahn's.
Im Sicherheitsventil ist eine automatische (pneumatische) Vorrichtung für die Flutung der Sensorleitung integriert.

Integration in die sichere Maschinensteuerung:

So einfach wie eine sichere Zuhaltung!

Anschlüsse:

Der Anschluss an die Maschinensteuerung erfolgt über einen handelsüblichen 8 poligen Stecker M12x1
2 Kontakte für Ventil gesperrt (Zuhaltung kann geöffnet werden)
1 Kontakte für Ventil offen (Löschsystem aktiv)
2 Kontakte für Ventil öffnen

Sicherheitslevel:

Zusammen mit einer Zuhaltung der Kat. 4 / PL e und mit dem Sicherheitsventil smart von HMS Consulting erfüllt das fireDETEC CO2- Löschsystem die neue Maschinenrichtlinie MRL 2006/42/EG.